Auf Wohnungssuche mit Hund und Katze

„Nein, das Halten von Hunden und Katzen ist in diesem Haus generell nicht gestattet“

Wer kennt das nicht? So wird einem die Wohnungssuche mit Hund oder Katze oftmals schwer gemacht Umso erfreulicher, dass der BGH im März  ein Urteil gefällt hat, das die generelle Ablehnung von Hunden und Katzen in Mietverträgen für rechtswidrig erklärt hat. „Eine umfassende Abwägung der im Einzelfall konkret betroffenen Belange und Interessen der Mietvertragsparteien, der anderen Hausbewohner und der Nachbarn müsse erfolgen“ (8. Zivilsenat BGH) AZ VIII ZR 168/12