Unsauberkeit

Unsauberkeit bei Katzen / Harnspritzen

 

British kitten isolated on the white

Gelegentlich klagen Katzenbesitzer über die Unsauberkeit ihrer Katze.
Das Tier setzt vermehrt Urin, teilweise auch Kot in der Wohnung ab und benutzt nicht immer die Katzentoilette.
Dies kann verschiedene Ursachen haben. Als erstes muss ausgeschlossen werden, dass die Katze eine Harnwegsentzündung hat.
Dies ist am einfachsten über eine Harnuntersuchung möglich.

 

 

Die Diagnose

katzen_2Liegt keine Harnwegsinfektion vor, oder wird die Umgebung regelrecht mit Harn markiert, so handelt es sich oftmals um ein Verhaltensproblem.Ursachen und typische Situationen lassen sich dafür leicht zusammenfassen:

  • etwas in der Umgebung der Katze ist neu und verunsichert das Tier
  • intensiver Geruch nach frischer Farbe, Lacke, Leime, ammoniakhaltige Putzmittel etc, auch zur Reinigung der Katzentoilette stören die Katze
  • Beziehungsveränderung mit dem Halter oder mehreren im Haushalt lebenden Menschen/Tieren. z.B. Neuzugänge/ Fernbleiben irritieren das Tier
  • erreichen der Geschlechtsreife bei unkastrierten Tieren
  • Änderung der Rangordnung,
  • Revierverteidigung, neue Katzen in der Nachbarschaft
  • Paarungszeit
  • Zu wenig Katzentoiletten (1 pro Katze + 1)
  • Falscher Standort der Toiletten
  • unsaubere Katzentoilette oder verschmutzte Streu
  • häufig auch der Wechsel der Katzenstreumarke
  • Veränderung des Standortes einer Toilette
  • schlechte Erfahrungen auf der Toilette, wie eingesperrt sein oder Tabletteneingabe